Rezept: Petersilienwurzel-Cremesuppe

von Joshua

Eine leicht süßliche, appetitanregende Suppe, die sehr gut als Vorspeise aber auch als Hauptgang gegessen werden kann. Am besten mit einem Schuss Soyasauce und frischer Petersilie servieren.

Ganz im Sinne der vergessenen Kunst des Fondkochens, empfehle ich die Schalen des Wurzelgemüses und der Zwiebel, während ihr den Rest vorbereitet, in einem Topf ohne Öl anzubraten, bis Röstspuren zu sehen sind und dann mit Wasser, Lorbeerblättern und Wacholderbeeren auszukochen, bis ihr ca 1l Flüssigkeit habt. Dann durch ein Sieb lassen und die Flüssigkeit für später zur Seite stellen.

Rezept: Petersilienwurzel-Cremesuppe

Eine leicht süßliche, appetitanregende Suppe, die sehr gut als Vorspeise aber auch als Hauptgang gegessen werden kann. Am besten mit einem Schuss… Rezepte Rezept: Petersilienwurzel-Cremesuppe European Drucken
Portionen: 6 Zubereitungszeit: Kochzeit:
Nährwert 200 calories 20 grams fat
Rating: 5.0/5
( 1 voted )

Was du brauchst:

  • 400g Petersilienwurzel
  • 200g Steckrübe (wenn ihr keine findet, könnt ihr sie auch weglassen oder durch Knollensellerie ersetzen)
  • 200g Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 100g Creme Fraiche
  • frische Petersilie
  • Muskat, Curry, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühepulver
  • 1l Flüssigkeit von den ausgekochten Schalen (sonst Gemüsebrühe)
  • 500ml heißes Wasser
  • etw. Butterschmalz zum anbraten

Wie du es machst:

  1. Petersilienwurzel, Steckrübe, Möhren und Zwiebel schälen. (Schalen nebenbei auskochen)
  2. Das Gemüse in größere Würfel schneiden.
  3. Das Wurzelgemüse (ohne Zwiebel) ohne Öl im Topf anrösten.
  4. Wenn es etwas angeröstet ist und am Topfboden Röstspuren zu sehen sind, ein Esslöffel Butterschmalz und die Zwiebel in den Topf geben.
  5. Nach ca 5 Minuten kräfigem anbraten mit der Flüssigkeit von den Schalen (oder der Gemüsebrühe) ablöschen und im offenen Topf ca 10 Minuten köcheln lassen.
  6. Mit einem Pürierstab pürieren und nochmal ca 500ml heißes Wasser und die Creme Fraiche hinzugeben.
  7. Abschmecken und mit der frischen Petersilie und etwas Soyasauce servieren. Guuuten.

Makros: (Pro 100 Gramm)

  • Kalorien: 67,8
  • Kohlenhydrate: 5,4
  • Eiweiß: 1,9
  • Fett: 4,0

Mikros:

  • Vitamin A und C
  • Kalium

You may also like

Lass einen Kommentar da

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy